Am 23. April 2016 fand der erste Funk.Tag in Kassel statt. Für mich war die Anreise eher kurz, schon fast ein Heimspiel. Auch die Belegung der Autobahn war eher gering, so dass die Anfahrt recht entspannt erfolgte.

Nach dem Ende der Interradio in Hannover war die Entscheidung ein neues Treffen zu organisieren sicherlich richtig. Auch die Konzeption mit kommerziellen Ausstellern, einem Flohmarkt und dem Vortagsprogramm war meiner Meinung nach richtig gewählt. Auch der Ort ist folgerichtig mit dem Sitz des DARC gewählt worden. So haben die Organisatoren vieles vor Ort auf das sie zurückgreifen können.

Ich durfte einen interessanten Tag mit angenehmen Kontakten und interessanten Gesprächen verleben und bin mir sicher, dass ich im kommenden Jahr wieder hier her kommen werde. Man hat sicherlich gemerkt, dass es die erste Veranstaltung in Kassel war und es gibt vermutlich noch das Ein oder Andere zu verfeinern aber das Gesamtpaket stimmt und ich würde den Funk.Tag als vollen Erfolg bezeichnen.

Nachfolgend nun einige Fotos die ich während der Veranstaltung gerswchossen habe.

Funk.Tag Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.