Nach der erfolgreichen Mission des vergangenen Hebstes starten wir unsere nächste Mission am 13. Juni 2015. Der Start erfolgt wieder in Kooperation mit der Bürgerstiftung Meschede. Auch bei dieser Mission beteiligt sich wieder eine Schule aus Meschede.

Die Schüler der Städtischen Realschule Meschede bringen sich mit einer eigenen Kapsel und eigenen Experimenten ein. So planen die Schüler eine Video-Kamera zu starten. Darüber hinaus wird evtl. ein einfaches Experiment zur Bestimmung der radioaktiven Strahlung vorgesehen.

Da wir bei diesem Start einen großen Ballon mit einer möglichen Nutzlast von 2400g vorgesehen haben, bleibt auch für uns Initiatoren genügend Platz um Wetterdaten aufzunehmen. Wir planen die Messung der Temperatur, der Luftfeuchtigkeit und des Luftdrucks. Diese Werte sollen mittels eines kleinen Rechners für die spätere Verarbeitung aufgezeichnet werden. Parallel sollen diese Werte live per Sprachausgabe zur Erde gefunkt werden.

Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen hier weiter berichten. Das Foto zeit einen Teil des Initiatorenteams.

Nächster Start am 13. Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.